Über ONEANDAHALFMAN

Oneandahalfman

Wir sind Dirk und Patrick, zusammen sind wir ONEANDAHALFMANSeit Patrick 5 Monate alt ist, reisen wir beide gemeinsam um die Welt. Unsere Spezialität sind Reisen und längere Auslandsaufenthalte mit der ganzen Familie.

Wir versorgen Dich in unserem Blog mit den besten und praktischsten Tipps rund um die Themen Reisen und Reiseziele (vor allem auch mit kleinen Kindern!).

Du willst ein ortsunabhängiges Leben und Dein Office im Rucksack? Du möchtest als Digitaler Nomade von überall dein Geld verdienen und ein Business das Du überall mit hin nehmen kannst? Auch dann bist Du auf unserem Blog genau richtig.

Geht nicht? Geht wohl. Wir zeigen Dir, wie. Hör auf zu träumen, work smart – not hard.

Wähle einen Beruf den du liebst, und du brauchst in deinem Leben keinen Tag mehr zu arbeiten – Konfuzius

oneandahallfman

 

Wie alles begann:

Ich bin der Dirk, 47 Jahre alt und Patrick ist mein Sohn. Ich war 2011 bei seiner Geburt dabei und bin seit seinem 10. Lebensmonat in Vaterzeit. Zusammen sind wir ONEANDAHALFMAN. Im Sommer 2014 habe ich mein Haus in Tengen verkauft und bin mit Hab und Gut nach Nanjing in China gezogen und arbeite von dort aus.  Ich arbeite von meinem Homeoffice oder von unterwegs aus tollen Cafes die über “free Wifi” verfügen und die ich als zusätzliches Büro und auch für Geschäftstreffen nutze.

Übrigens das sind wir beide im Sommer 2014:

Dirk und Patrick 2014

Dirk und Patrick 2014

Ich war 25 Jahre erfolgreich im Vertrieb, davon die letzten 16 Jahre im Naturstein- und Gartenmöbelhandel, als Unternehmer tätig. In den letzten 9 Jahren hat sich der Handel in Deutschland für mich zu einem reinen Internethandel gewandelt, was mir zugute kommt, weil ich von überall aus arbeiten kann. Mittlerweile habe ich mich auf Importe aus China und auf Reiseblogs spezialisiert.  Mehr Details zu meinem beruflichen Werdegang könnt Ihr in einer weiteren Webseite nachlesen (wenn es Euch interessiert): www.dirk-wiethuechter.com

Vor Jahren habe ich auf der Visitenkarte eines Schweizer Kunden gelesen er sei “Privatier“, nun ja das bin ich jetzt endlich auch. Na ja, nicht so ganz, aber ich kann zumindest sehr gut meine Familie und meinen Beruf verbinden.

 

Hier waren wir schon Oneandahalfman

 

(Visited 1.358 times, 1 visits today)