Seite wählen

Die Kreditvereinbarungen für Day-Trading-Margin-Konten beziehen zwei Parteien ein — die Maklerfirma, die die Trades verarbeitet, und den Kunden. Die Maklerfirma ist der Kreditgeber und der Kunde der Kreditnehmer. Bei der Feststellung, ob die bestehende Mindesteigenkapitalanforderung von 2.000 US-Dollar für die zusätzlichen Risiken ausdem dem Tageshandel ausreichte, erhielten wir Input von einer Reihe von Maklerfirmen, da dies die Unternehmen sind, die den Kredit verlängern. Die Mehrheit der Unternehmen war der Meinung, dass sie, um das erhöhte Intra-Day-Risiko im Zusammenhang mit dem Tageshandel zu übernehmen, ein “Kissen” von 25.000 US-Dollar auf jedem Konto wollten, auf dem der Tageshandel stattfand. Tatsächlich steht es den Unternehmen frei, eine höhere Eigenkapitalanforderung als das in den Regeln festgelegte Minimum durchzusetzen, und viele von ihnen hatten bereits eine Anforderung von 25.000 US-Dollar auf Tageshandelskonten eingeführt, bevor die Regeln für die Tageshandelsspanne überarbeitet wurden. Ihre Maklerfirma kann Sie auch als Muster-Tag-Händler bezeichnen, wenn sie weiß oder eine vernünftige Grundlage hat, um zu glauben, dass Sie ein Muster-Day-Trader sind. Zum Beispiel, wenn die Firma Ihnen Vor-Tages-Trading-Schulung vor der Eröffnung Ihres Kontos zur Verfügung gestellt hat, könnte es Sie als Muster-Day-Trader bezeichnen. Es ist in der Regel, weil sie die Ersparnisse nicht auf ihrem eigenen Bankkonto halten. Kaufkraft, auch als überschüssiges Eigenkapital bezeichnet, ist das Geld, das ein Investor zur Verfügung hat, um Wertpapiere in einem Handelskontext zu kaufen.

Die Kaufkraft entspricht dem gesamten Aufdemader des Brokerkontos zuzüglich aller verfügbaren Margin. Warum ist die Mindesteigenkapitalanforderung für Muster-Day-Trader höher als die aktuelle Mindest-Eigenkapitalanforderung von 2.000 USD? Die Höhe der Marge, die ein Maklerunternehmen einem bestimmten Kunden anbieten kann, hängt von den Risikoparametern des Unternehmens und dem Kunden ab. In der Regel bieten Aktienmargenkonten Anlegern doppelt so viel wie das auf dem Konto gehaltene Bargeld, obwohl einige Forex-Broker-Margin-Konten eine Kaufkraft von bis zu 50:1 bieten. Der Tageshandel auf einem Barkonto ist generell verboten. Tagesgeschäfte können auf einem Kassenkonto nur insoweit stattfinden, als die Trades nicht gegen das Freifahrtverbot der Federal Reserve Board Regulation T verstoßen. Im Allgemeinen verstößt die Nichtzahlung einer Sicherheit, bevor Sie die Sicherheit auf einem Barkonto verkaufen, gegen das Reitverbot. Wenn Sie Freifahrt, Ihr Broker ist erforderlich, um eine 90-Tage-Einfrieren auf dem Konto. Wie bei den aktuellen Margin-Regeln müssen alle Leerverkäufe in einem Margin-Konto erfolgen.

Ich bin Jahrgang 1970 und lebe seit 2014 in China. Seit mittlerweile über 20 Jahren bin ich Unternehmer und u.a. Gründer von ONEANDAHAHFMAN. Ich bin entschlossen und zielstrebig dabei meinen ganz persönlichen Traum wahr werden lassen – ortsunabhängiges leben und arbeiten. Schon früh entdeckte ich die Faszination des Reisens. Viele Auslandsaufenthalte in verschiedenen Teilen der Welt haben mich mehr und mehr für das Thema ´Ausland und Auswandern` sensibilisiert. Eine Option Ausland ist inzwischen auch Teil meiner eigenen Lebensplanung geworden.
×
Ich bin Jahrgang 1970 und lebe seit 2014 in China. Seit mittlerweile über 20 Jahren bin ich Unternehmer und u.a. Gründer von ONEANDAHAHFMAN. Ich bin entschlossen und zielstrebig dabei meinen ganz persönlichen Traum wahr werden lassen – ortsunabhängiges leben und arbeiten. Schon früh entdeckte ich die Faszination des Reisens. Viele Auslandsaufenthalte in verschiedenen Teilen der Welt haben mich mehr und mehr für das Thema ´Ausland und Auswandern` sensibilisiert. Eine Option Ausland ist inzwischen auch Teil meiner eigenen Lebensplanung geworden.
Latest Posts

(Visited 1 times, 1 visits today)