Der ultimative Ratgeber über die Airport Lounges von Hongkong. Es gibt insgesamt 6 Airport Lounges die von Cathay Pacific betrieben werden, dessen Heimatflughafen Hongkong ist. Mit diesen Lounges beginnen wir unsere Airport Lounge Ratgeber Reihe.

 

Cathay Pacific, ist Mitglied der oneworld Allianz, und ist eine der weltweit führenden Fluggesellschaften. Viel Passagiere nutzen den Flughafen Hongkong als Gabelflughafen zu weiter entfernten asiatischen Zielen oder z.B. auf dem Weg nach Australien. So ist es nicht ungewöhnlich das es viele Lounges gibt. Mit diesen Artikel stelle ich Euch die Lounges vor, die Cathay Pacific seinen Passagieren auf knapp 14.000 qm zur Verfügung stellt.

 

THE WING
The Wing ist die Flaggschiff-Lounge von Cathay Pacific in seinem Hongkong-Hub und wurde erst kürzlich nach abgeschlossenen Renovierungsarbeiten wieder eröffnet. In dieser Lounge bietet Cathay Pacific eine separate First Class Lounge an. The Wing gilt als eine der besten Flughafen-Lounges der Welt, mit eindrucksvollem Blick auf die Flughafen-Aktivitäten, offene Decken und einer minimalistischen Design-Ästhetik.

The Wing Hongkong Oneandahalfman

Business Class Passagiere können sich nach einem langen Flug in einer der 24 Dusch-Suiten mit Travertin Naturstein und Bambus-Holz erholen. Am Buffet gibt es Gerichte asiatischer und westlicher Küche. Es gibt eine Noodle Bar und eine Long Bar für Getränke aller Art. Nach der Renovierung bietet ein Coffee Loft Getränke und Gebäck, die in der Lounge frisch gebacken werden. Im Erdgeschoss auf Ebene 6 befinden sich sechs iMacs mit Internetzugang die ein bequemes Arbeiten ermöglichen zusätzlich zu Sofas und anderen Sitzgelegenheiten.

Ihr könnt auch den exklusiven Solus Chair von Cathay Pacific ausprobieren, der in Zusammenarbeit mit Foster + Partners entwickelt wurde. Jeder Stuhl ist in Italien von dem Luxusmöbel-Hersteller Poltrona handgefertigt und enthält mehrere Features. Die einfache “C” -Form mit eingebautem Sitz und Schreibtisch kann man schnell zwischen Arbeit und Lesemodi wechseln, während es Privatsphäre bietet. Sogar kleine Details wie ein Mantelhaken wurden nicht vergessen.

The Wing Hongkong Oneandahalfman

Gäste, die die First Class Lounge nutzen, werden mit einem Begrüßungsgetränk an der neuen Champagner Bar empfangen. Eine Full-Service-Bar bietet mehrere Sitzmöglichkeiten. Aber für ein wahres kulinarisches Erlebnis wurde das Restaurant The Haven auf eine doppelte ursprüngliche Kapazität erweitert und bietet eine Option zwischen einem a la carte Menü – inklusive vorgeschlagenen Weinen – und eine grosse Buffetauswahl.

The Wing Hongkong Oneandahalfman

Für die Privatsphäre gibt es fünf neue Cabanas, jede bietet eine Dusche, Full-Size-Bad und Tagesbett – alles, was man braucht, um zwischen den Flügen zu entspannen. Zwölf geräumige Duschsuiten stehen auch für diejenigen zur Verfügung, die sich einfach nur erfrischen möchten. Im Lesesaal gibt es eine eine grosse Anzahl internationalen Zeitschriften und Zeitungen. Ausserdem gibt es auch hier eine IT Zone für den Zugang zu Computern und Druckern.

The Wing Hongkong Oneandahalfman

The Wing befindet sich im Flughafen Hongkong, Gate 1-4,  Levels 6 (Business Class) und 7 (First Class), South Concourse

Öffnungszeiten: 5.30 Uhr morgens bis zum letzten Abflug

Zugang haben Cathay Pacific First und Business Class Fluggäste, Diamond Marco Polo Club Mitglieder und Emerald Oneworld Mitglieder.

 

THE BRIDGE

Cathay Pacifics The Bridge, wurde von Foster + Partners entworfen und ist in der Nähe von Gate 35 zu finden. Anstatt getrennte Einrichtungen für verschiedene Preisklassen zu bieten, wählten die Designer stattdessen eine einzige, größere Lounge. Mehrere Zonen bilden einen Aufenthaltsraum mit allem Komfort.

The Bridge Hongkong Oneandahalfman

Design-Features sind wärmere Töne als das moderne, Schwarz-Weiß-Farbschema von The Wing. Natürliche Beleuchtung, Holzböden und Akzente aus Eiche und Messing sorgen für ein angenehmes Gefühl. Wie im Wohnzimmer eines Hauses, gibt es einen Fokus auf Kunst und Kultur. Bronze-Skulpturen von Künstlerin Charlotte Mayer begrüßen Kunden am Eingang. Und zwei Vitrinen in jedem Hauptsitzbereich sind mit Büchern und Kunstwerken zusätzlich zu den Werken des Fotografen William Furniss, einem Spezialisten für abstrakte Wasserlandschaften, zusammengestellt.

The Bridge Hongkong Oneandahalfman

The Bridge ist in Nord- und Südflügel unterteilt, die sich jeweils von einem zentralen Empfangsbereich mit einer eigenen eindrucksvollen Wand aus venezianischem Glas erstrecken. Der Nordflügel verfügt über Cathay Pacific’s traditionelle Long Bar, Solus Sessel in der Nähe, eine TV-Lounge und weiteren Sitzgelegenheiten. Darüber hinaus bietet eine Bäckerei frisch gebackenes Brot und Pizzas, Sandwiches, Gebäck und ein Buffet mit asiatischen und westlichen Gerichten. In der anderen Richtung bietet der Südflügel eine IT-Zone mit Computerarbeitsplätzen an. Eine zweites Buffet im Bistro. Und eine Auswahl an frisch gebackenen Muffins, Gebäck und Kekse im Coffee Loft.

The Bridge befindet sich im Flughafen Hongkong, Gate 35, Level 5, West Concourse (Eingang im Level 6)

Öffnungszeiten: 5.30 Uhr morgens bis zum letzten Abflug

Zugang haben Cathay Pacific First und Business Class Fluggäste, Diamond Marco Polo Club Mitglieder und Emerald Oneworld Mitglieder.

 

THE CABIN

Eine weitere neue Lounge in der Abflughalle am Hong Kong International Airport befindet sich in der Nähe von Gate 23. Um Euch auf den Komfort, die Privatsphäre und den Service an Bord des Flugzeugs von Cathay Pacific vorzubereiten, ist die Cabin eine von drei Lounges auf dem Hongkong International Airport, die den maßgeschneiderten Solus Sessel anbieten. Weitere moderne Designkonzepte sind raumhohe Fenster, Wände aus weißem Marmor und warmem Holz und roter Teppichboden. Hochglanzdecken reflektieren die Cathay Pacific spezifischen Möbel.

The Cabin Hongkong Oneandahalfman

Internationale Zeitschriften und 20 Ipads sind für die Gäste vorhanden

Die Ausstattung ist geringer, aber nicht weniger luxuriös. Die IT-Zone bietet über ein Dutzend Windows- und Macintosh-Computer, eine Videokonferenz-Suite und sogar WiFi-fähige iPads, die mit Zeitungen, Zeitschriften und Spielen vorinstalliert sind. Für eine Snack-Pause, frisch belegte Sandwiches, Antipasti und frische Salate zusätzlich zu der üblichen Buffet Auswahl. Es gibt auch eine Gesundheits-Bar. Diese Variante der traditionellen Long Bar bietet frisch gepresste Säfte, Smoothies und chinesischen Kräutertees zusätzlich zu den üblichen alkoholischen Getränken.The Cabin Hongkong Oneandahalfman

The Cabin befindet sich im Flughafen Hongkong, Gate 23, Level 5, Central Concourse (Eingang über Level 6)

Öffnungszeiten: 5.30 Uhr morgens bis zum letzten Abflug

Zugang haben Cathay Pacific First und Business Class Fluggäste, Diamond Marco Polo Club Mitglieder und Emerald Oneworld Mitglieder.

 

THE PIER

The Pier ist die zweite Lounge, die von Cathay Pacific mit einem zusätzlichem First Class Abschnitt betrieben wird. Die Erneuerung der First Class wurde Mitte 2015 fertiggestellt mit den neuen Design-Elementen von Cathay Pacific. Die Neugestaltung zielte darauf ab, dem Reisenden das Konzept einer Wohnung mit gedämpfter Beleuchtung und Akustik sowie natürlichen Materialien und Pflanzen zu vermitteln.

The Pier Hongkong Oneandahalfman

Die acht Suiten in der First Class Lounge bieten absolute Privatsphäre und ermöglichen ein ungestörtes Alleinsein.mit Blick auf den Flughafenbetrieb.

The Pier Hongkong Oneandahalfman

Wer seine Stopover-Zeit lieber zum Relaxen nutzen möchte, kann eine kostenlose Fußmassage wahrnehmen oder an der Bar eine große Auswahl an Cocktails genießen. In dieser Lounge gibt es zusätzlich 14 Duschräume für eine belebende warme Dusche.

The Pier Hongkong Oneandahalfman

Die Pier Business Class Lounge wurde im Juni 2016 nach vielen Jahren Renovierung wiedereröffnet. Sie ist die größte Cathay Pacific Lounge der Welt mit 3.306 Quadratmetern Fläche.

The Pier Hongkong Oneandahalfman

Entworfen von Studioilse, einem in London ansässigen Designstudio unter der Leitung von Ilse Crawford, konzentriert sich das Design der Lounge auf das Wohlbefinden und spiegelt den Leitspruch von Cathay Pacific wieder, ein “Life Well Traveled”. Die Lounge ist in “schnellen” und “langsamen” Bereich unterteilt – die Fast Lane verfügt über eine Reihe von Speisen und Getränken Buffets und Theken, während die langsame Spur eine Vielzahl von Lounge-Sesseln mit hervorragenden Blick auf den Flughafen bietet.

The Pier Hongkong Oneandahalfman

Geniesst eine Schüssel mit dampfend heißer Nudelsuppe an der Noodle Bar, bevor ihr in die Tea Lounge geht, ein ruhiger, speziell konzipierter Raum für diese Lounge, wo ihr eine exklusive Auswahl an Tees probieren könnt. Wollt Ihr Arbeiten, kein Problem in einem von Cathays maßgeschneiderten Sesseln, die jeweils mit einer eingebauten Leselampe und einem individuellen Beistelltisch ausgestattet sind. 14 Duschräume gibt es ebenfalls in dieser Lounge.

The Pier Hongkong Oneandahalfman

The Pier befindet sich im Flughafen Hongkong, Gates 62 and 64, Level 5, Northwest Concourse (Eingang über Level 6)

Öffnungszeiten: 5.30 Uhr morgens bis zum letzten Abflug

Zugang haben Cathay Pacific First Fluggäste, Diamond Marco Polo Club Mitglieder und Emerald Oneworld Mitglieder.

 

THE ARRIVAL

Wenn Hongkong Dein Reiseziel ist oder wenn Du einen längeren Zwischenstopp mit soviel hast, die Stadt zu besuchen, vergiss nicht, bei der Ankunft auf dem Weg aus dem Flughafen einen Stop einzulegen. Die Ankunftslounge von Cathay Pacific liegt günstig unterhalb der Airport Express Station. Hier könnt Ihr eine von acht Duschen benutzen, einen Bissen am Buffet holen oder Zeitschriften lesen. Computerarbeitsplätze, Fernsehgeräte, Zeitungen und Zeitschriften stehen zur Verfügung.

The Arrival Hongkong Oneandahalfman

The Arrival befindet sich im Flughafen Hongkong, Passage zwischen Terminal 1 and 2, Level 5

Öffnungszeiten: 5.30 Uhr morgens bis Mitternacht

Zugang haben Cathay Pacific First Class und Business Class Fluggäste, Diamond Marco Polo Club Mitglieder und Emerald Oneworld Mitglieder. Alles Passagier von Cathay Passific und Dragon Air die vier oder mehr Stunden Aufenthalt vor ihrem Anschlussflug haben.

 

G16 LOUNGE

Dragon Air ist die regionale Fluggesellschaft von Cathay Pacific mit Flügen zu über 30 Destinationen in Asien. Die G16 Lounge bietet einen ruhigen Sitzbereich, Selbstbedienungs-Erfrischungen, Internetzugang und andere grundlegende Annehmlichkeiten. Computer, Faxgeräte und sowohl nationale als auch internationale Telefone.

G16 Lounge Hongkong Oneandahalfman

Es gibt keine Duscheinrichtungen, so dass Passagiere, die sich von einem längeren Flug befinden, eher eine der anderen Lounges von Cathay Pacific nehmen sollten. Frisches Essen in dieser Lounge von 7.00 bis 18.00 Uhr erhältlich. Alkoholische und nichtalkoholische Getränke sind den ganzen Tag verfügbar.

G16 Lounge befindet sich im Flughafen Hongkong, Gate 16, Level 7, North Concourse (Eingang über Level 6)

Öffnungszeiten: 6 Uhr morgens bis Mitternacht

Zugang haben Cathay Pacific First Class und Business Class Fluggäste, Diamond Marco Polo Club Mitglieder und Emerald Oneworld Mitglieder. Alles Passagier von Cathay Passific und Dragon Air die vier oder mehr Stunden Aufenthalt vor ihrem Anschlussflug haben.

 

FAZIT:

Jede hier besprochene Lounge,  hat etwas Einzigartiges seinen Gästen zu bieten. Als die neueste Lounge bietet The Bridge allen Kunden eine breitere Auswahl an Annehmlichkeiten, während The Wing weiterhin First Class Kunden exquisite Luxus einschließlich private Cabanas anbietet. The Cabin ist die Lounges mit den exklusiven Solus Sesseln, und The Arrival bietet die Möglichkeit, sich zu erfrischen, bevor Ihr in die Stadt fahrt.

Mit sechs verschiedenen Lounges mit luxuriösen Annehmlichkeiten und einzigartigen Design, hat Cathay Pacific ein Lounge-Erlebnis geschaffen, dass jede Wahl, die Ihr trefft, garantiert eine Oase der Entspannung für Euch wird.

Es gibt noch andere Lounges am Flughafen Hongkong, z.B. von der Lufthansa, Thai Air, Plaza Premium Lounges und anderen. Weil Patrick und ich in letzter Zeit mit Dragon Air und Cathay Pacific geflogen sind, haben wir mir deren 6 Lounges angefangen. Weitere Loungetests folgen in naher Zukunft.

 

UNSER TIPP:

Eine Portion Luxus vor dem Abflug: Bei Holiday Extras können Flugreisende erstmalig den Zugang zu Airport-Lounges vorab über das Internet buchen.

Aktuell stehen bereits 74 Lounges an 42 Airports in 25 Ländern zur Auswahl, davon auch 3 in HongKong.

Die Bezahl-Lounges befinden sich an allen großen Verkehrsflughäfen Deutschlands wie etwa in München, Frankfurt oder Düsseldorf. Auch die Flughäfen, die besonders von Umsteigern genutzt werden, finden sich im Portfolio – so zum Beispiel LondonHeathrow, Dubai oder Abu Dhabi. Nicht zuletzt gehören eine ganze Reihe von Airports auf den Kanarischen Inseln, die bei Urlaubern sehr beliebt sind, zum Angebot. Je nach Standort liegen die Preise für den Zutritt pro Person bei 23 bis 48 Euro. Der jeweilige Voucher ermöglicht es Gästen in der Regel, die Lounges bis zu drei Stunden zu nutzen. Im Preis inbegriffen sind WLAN, Zeitungen, Snacks sowie eine Auswahl an Softdrinks, Kaffee, Tee und sogar alkoholischen Getränken. Oftmals profitieren Kunden zudem von einem warmen Buffet. Wer sich zwischen zwei Flügen etwas frisch machen möchte, kann vielerorts Waschräume mit Duschen gegen ein geringes Entgelt nutzen.

Eine vollständige Liste der Destinationen, wo Holiday Extras Lounges anbieten, findest Du hier: http://www.holidayextras.de/airport-lounges.html unter dem Tab “Airport Lounges weltweit buchen”.

 

 

Schon unser gratis e-Book gelesen?

Fang heute an Deine Reiseträume wahr zu machen und hole Dir jetzt das gratis E-Book inklusive Blog-Updates!

Keine Bange wir verschicken keine SPAM Mails, die mögen wir genausowenig wie Du!

 

Ich bin Jahrgang 1970 und lebe seit 2014 in China. Seit mittlerweile über 20 Jahren bin ich Unternehmer und u.a. Gründer von ONEANDAHAHFMAN. Ich bin entschlossen und zielstrebig dabei meinen ganz persönlichen Traum wahr werden lassen – ortsunabhängiges leben und arbeiten. Schon früh entdeckte ich die Faszination des Reisens. Viele Auslandsaufenthalte in verschiedenen Teilen der Welt haben mich mehr und mehr für das Thema ´Ausland und Auswandern` sensibilisiert. Eine Option Ausland ist inzwischen auch Teil meiner eigenen Lebensplanung geworden.
×
Ich bin Jahrgang 1970 und lebe seit 2014 in China. Seit mittlerweile über 20 Jahren bin ich Unternehmer und u.a. Gründer von ONEANDAHAHFMAN. Ich bin entschlossen und zielstrebig dabei meinen ganz persönlichen Traum wahr werden lassen – ortsunabhängiges leben und arbeiten. Schon früh entdeckte ich die Faszination des Reisens. Viele Auslandsaufenthalte in verschiedenen Teilen der Welt haben mich mehr und mehr für das Thema ´Ausland und Auswandern` sensibilisiert. Eine Option Ausland ist inzwischen auch Teil meiner eigenen Lebensplanung geworden.
Latest Posts
  • Geo Arbitrage Beispiele
  • Kennt Ihr das ultimative Auslandskonto Oneandahalfman
  • Im Einkauf liegt der Gewinn Oneandahalfman China Handel Videokurs
  • self-publishing oder verlag oneandahalfman

(Visited 154 times, 1 visits today)