Im Einkauf liegt der Gewinn ist eine alte Kaufmannsweisheit, die bis heute nichts an ihrer Gültigkeit verloren hat. Ich selber bin seit 2004 im China Import tätig und habe alles von der Pike an gelernt.

Anfang der 90er Jahre gab es eine McDonalds Werbung in denen Leute gefragt wurden, wie sie reich wurden. Einer war der Inhaber der Firma Eisen-Schmitt. Der sagte: “Ich kaufe Rohrmuffen für 2 Cent ein und verkaufe die für 1,25 € und von den 5% Gewinn lebe ich.” Mit Mathe hatte er es scheinbar nicht so, aber das macht ja nichts, wenn man das Prinzip verstanden hat, wie auch immer…

Viele haben sicherlich schon darüber nachgedacht Produkte aus China einzukaufen, haben sich dann aus verschiedensten Gründen nicht getraut tatsächlich etwas einzukaufen.

Da gibt es zwei Möglichkeiten für Euch. Entweder lasst ihr mich das machen, dafür habe ich eine weitere Webseite, nämlich: www.chinaimport1x1.de

Oder Ihr legt Euch diesen Videokurs zu: CHINA IMPORT KURS

Der Handel mit Gütern und Waren aus China ist ein Milliarden-Geschäft. Wer dort einsteigt, wagt den richtigen Schritt, sollte aber einige Grundlagen, Tipps und Tricks kennen, bevor er blauäugig mit dem Import beginnt.
In diesem Videokurs lernen Ihr, wie man Waren importiert, Lieferanten findet, produziert, kontrolliert, Kaufverträge abschließt, Preisverhandlungen durchführt – und auch Bestpreise erzielt. Darüber hinaus werden noch mehr Themen konfrontiert, die unerlässlich für den Import sind, beispielsweise die Aufklärung über Dokumente, Lizenzen, Zertifikate, Zoll und Einfuhrumsatzsteuer, und viele weitere nützliche und sinnvolle Grundlagen, Tipps und Tricks (z.B. wie man nie wieder 19% Einfuhrumsatzsteuer zahlen muss und so die Liquidität schont)!
Der Videokurs eignet sich für jeden, dabei ist es egal, ob Ihr komplett neu einsteigt oder eine bestehende Produktion outsourcen möchten.

DER CHINA HANDEL VIDEOKURS!

Inhalte:

  • Welche Waren lohnen sich zu importieren?
  • Wie man passende und nicht bekannte Lieferanten finden kann
  • Wie man die besten Preise erzielt
  • Dokumente: Wie sie aussehen und was man unbedingt beachten sollten:
  • -> Seefracht, Zoll, Einfuhrumsatzsteuer, Handelsrechnungen
  • Produktions und Warenkontrollen
  • Wie man Ware verschifft  und welche Container-Typen es gibt
  • Welcher Versandweg: LKW, Schiff, Zug, Luftfracht?
  • Die richtige Kalkulation: rote Zahlen vermeiden
  • Wie man nie wieder 19% Einfuhrumsatzsteuer zahlen muss und so die Liquidität schont
  • Aufklärung über Lizenzen, Unterlizenzen und Zertifikaten
  • Markenrecht: Worauf man achten sollte, wenn man mit Markenware handelt
  • Richtige Preisverhandlungen führen
  • Wie man sich in China (bei Firmenbesuchen) verhält
  • Relevante Messen und Tipps zur Durchführung
  • Hilfestellungen bei Vertragsabschlüssen
  • Anfänger-Tipps: Fehler vermeiden
  • … und vieles mehr

Warum dieser Videokurs?

Die Frage ist relativ schnell beantwortet:

​Dieser Video-Kurs ist von überall aus mit einer Internetverbindung zugänglich, die einzelnen Skripte stehen immer und überall zum nachlesen bereit. Das ist sehr wichtig, da viele Themen aufgegriffen werden und sie somit nicht in Vergessenheit geraten, wie beispielsweise bei einem Live-Event.

Bestehen nochmalige Fragen, kann ganz einfach auf das Skript oder die Videos zugegriffen werden, so oft man möchte.

Hier erlernt man in kürzester Zeit gebündeltes Wissen. Die Inhalte des Videokurses wurden dabei effizient und zeitsparend zusammengefasst, sodass  keine unnötige Zeit vergeudet wird.

Bei vielen anderen Videokursen gibt es oftmals viel überflüssiges Videomaterial, mit reichlich unnötigen Ausschmückungen.

Die meisten Menschen möchten schnell beginnen und unkompliziert lernen. 

Effizient und knapp auf den Punkt gebracht. Das ist der springende Punkt bei diesem Videokurs.

Hier könnt Ihr den Videokurs erwerben…

Hast Du Fragen zu dem Blogartikel, schreib es unten in den Kommentaren! Oder möchtest den Blogartikel teilen? Das würde Patrick und mich sehr freuen 

Ich bin Jahrgang 1970 und lebe seit 2014 in China. Seit mittlerweile über 20 Jahren bin ich Unternehmer und u.a. Gründer von ONEANDAHAHFMAN. Ich bin entschlossen und zielstrebig dabei meinen ganz persönlichen Traum wahr werden lassen – ortsunabhängiges leben und arbeiten. Schon früh entdeckte ich die Faszination des Reisens. Viele Auslandsaufenthalte in verschiedenen Teilen der Welt haben mich mehr und mehr für das Thema ´Ausland und Auswandern` sensibilisiert. Eine Option Ausland ist inzwischen auch Teil meiner eigenen Lebensplanung geworden.
×
Ich bin Jahrgang 1970 und lebe seit 2014 in China. Seit mittlerweile über 20 Jahren bin ich Unternehmer und u.a. Gründer von ONEANDAHAHFMAN. Ich bin entschlossen und zielstrebig dabei meinen ganz persönlichen Traum wahr werden lassen – ortsunabhängiges leben und arbeiten. Schon früh entdeckte ich die Faszination des Reisens. Viele Auslandsaufenthalte in verschiedenen Teilen der Welt haben mich mehr und mehr für das Thema ´Ausland und Auswandern` sensibilisiert. Eine Option Ausland ist inzwischen auch Teil meiner eigenen Lebensplanung geworden.
Latest Posts
  • Wie bereitet man sich auf einen Mega-Blackout vor Oneandahalfman
  • Geschäftliche Jahresgrüsse Oneandahalfman
  • Zauber aus Tausendundeiner Nacht in Tunesien
  • Verdoppelung der Luftverkehrsteuer Oneandahalfman

(Visited 86 times, 1 visits today)