Der erste kleine Ausflug führte Patrick und mich zum Rheinfall in Schaffhausen.

Dick verpackt und im Babytrage vor meiner Brust, machten wir uns auf, vom Schloss Laufen aus, den Rheinfall anzuschauen. Die Babytrage habe ich ab seinem 3. Monat bis er laufen lernte, mit einem Jahr, verwendet. Zu Hause, haben wir natürlich auch einen Kinderwagen,aber für unterwegs und später auch auf Reisen, fand ich den Babaybauchgurt einfach praktischer.

Eine Babytrage ist eine nützliche Anschaffung für unterwegs und zu Hause. Du hast die Hände frei und das Baby spürt Deine Nähe und ist ruhiger.

Auf die folgenden Punkte solltest Du beim Kauf einer Babytrage achten:
Vorteile einer Babytrage:
– Durch die Babytrage hast Du unterwegs die Hände frei und Du bist mobiler. Treppensteigen ist einfacher ohne einen sperrigen Kinderwagen.
– Babys, die in einer Babytrage getragen werden, schreien weniger und sind ruhiger. Die Nähe beruhigt sie und das Tragen fördert die Bindung.
– Die Babytrage kommt dem Bedürfnis nach Geborgenheit nach. Die Babys sind zufriedener und sühlen sich sicher.
– Eine Babytraqge beugt Hüftschäden bei Eurem Nachwuchs vor und kann auch zur Therapie eingesetzt werden. Vorausgesetzt, dass Dein Kind in der Babaytrage breitbeinig in der sogenanntetn “Anhock-Spreiz-Stellung” sitzt und dass die Haltung Deines Kindes vernünftig von der Trage gestützt werden.

Nachteile einer Babytrage:
– Du hast, anders als beim Kinderwagen, in der Babytrage keinen Stauraum für die Wickeltasche und andere praktische Dinge für unterwegs. Das habe ich dann immer in einen Ruck verpackt, mitgenommen.
– Vielen Eltern wird beim Tragen schnell heiss. Auch Babys wiegen schon ein paar Kilogramm und weitere Spaziergänge können ganz schön anstrengend werden, auch für die Väter.
– Bei Pausen, essen oder Kaffeetrinken usw. Must Du das Kind häufiger ablegen und dann wieder aufheben. Im Kinderwagen kann es einfach weiterschlafen
– Das richtige Tragen muss gelernt werden. Es erfordert eine gute Beratung und Einweisung. Verwendest Du die Babytrage falsch, so kann das gesundheitliche Folgen für Dich und Dein Kind haben.

Übrigens: Babytragen schaden de Wirbelsäule nicht, wenn Dein Kind einen festen Halt darin hat. Und Dein Baby bekommt genügend Luft zum Atmen, auch wenn es sich tief in Deine Brust kuschelt. Du brauchst Dir also keine Sorgen machen.

Kriterien beim Kauf einer Babytrage
– Babytrage oder Tragetuch? Als erstes musst Du Dich zwischen zwei Trageweisen entschieden. Das Tragetuch ist vielseitig verwendbar und kann in unterschiedlichen Tragepostitionen genutzt werden. Für das Tragetuch benötigst Du allerdings eine gute Einweisung, am besten eine Trageberatung. Das Tragetuch ist komplexer in der Anwendung und fehleranfälliger.
– Ab wann solltest Du das Baby tragen? Verschiedene Babytragen sind erst ab dem dritten oder vierten Lebensmonat geeignet. Ich würde auch nicht früher damit anfangen. Beim Kauf solltest Du darauf achten, ab welchem und bis zu welchem Alter Du sie nutzen willst.
– Material und Inhaltstoffe? Achtet beim Kauf einer Babytrage darauf, dass die Schultergurte möglichst breit und gepolstert sind. Gut ist es, wenn der Rücken durch zusätzliche Gurte unterstützt wird. Ein Tragetuch sollte elastisch gewebt und ausreichend lang sein.

 

 

Trag Dich hier in unseren Newletter ein.

Wir informieren Dich über interessante Reisevorschläge, über Möglichkeiten unterwegs oder von zu Hause Geld zu verdienen, von uns getestet und natürlich über Neuigkeiten von Patrick und Dirk!

Keine Bange wir verschicken keine SPAM Mails, die mögen wir genausowenig wie Du!

Ich bin Jahrgang 1970 und lebe seit 2014 in China. Seit mittlerweile über 20 Jahren bin ich Unternehmer und u.a. Gründer von ONEANDAHAHFMAN. Ich bin entschlossen und zielstrebig dabei meinen ganz persönlichen Traum wahr werden lassen – ortsunabhängiges leben und arbeiten. Schon früh entdeckte ich die Faszination des Reisens. Viele Auslandsaufenthalte in verschiedenen Teilen der Welt haben mich mehr und mehr für das Thema ´Ausland und Auswandern` sensibilisiert. Eine Option Ausland ist inzwischen auch Teil meiner eigenen Lebensplanung geworden.
×
Ich bin Jahrgang 1970 und lebe seit 2014 in China. Seit mittlerweile über 20 Jahren bin ich Unternehmer und u.a. Gründer von ONEANDAHAHFMAN. Ich bin entschlossen und zielstrebig dabei meinen ganz persönlichen Traum wahr werden lassen – ortsunabhängiges leben und arbeiten. Schon früh entdeckte ich die Faszination des Reisens. Viele Auslandsaufenthalte in verschiedenen Teilen der Welt haben mich mehr und mehr für das Thema ´Ausland und Auswandern` sensibilisiert. Eine Option Ausland ist inzwischen auch Teil meiner eigenen Lebensplanung geworden.
Latest Posts
  • Produkthersteller in China finden Oneandahalfman
  • So bucht man günstige DB Bahntickets Oneandahalfman
  • Wie bereitet man sich auf einen Mega-Blackout vor Oneandahalfman
  • Geschäftliche Jahresgrüsse Oneandahalfman

(Visited 296 times, 1 visits today)